10. Juli 2020

Hasennestbrücke wird instand gesetzt

Ab 15. Juli 2020 ist die Fußgängerbrücke über die Zschopau im Döbelner Ortsteil Limmritz voll gesperrt. Durch den Bauhof der Stadt Döbeln wird die Hängebrücke instand gesetzt. Dabei wird die schadhafte Unterkonstruktion erneuert und die vorhandenen, teilweise verfaulten Holzbohlen ausgetauscht.

Der künftige Belag der Hasennestbrücke wird aus geriffelten Kunststoffdielen bestehen. Diese sind deutlich haltbarer und weniger pflegeaufwendig, als die bisherigen Holzbohlen.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende August andauern.

Die Brücke wird von vielen Wanderern und Radfahrern genutzt. Mit entsprechenden Schildern, u. a. in Steina wird auf die Sperrung hingewiesen.

Der für den 01. August geplante Waldheimer Eichberglauf wird nicht beeinträchtigt. Es wird kurzzeitig eine Möglichkeit geschaffen, dass die Läufer die Brücke passieren können.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok