24. August 2020

2020 08 24 Limmritz Hasenneststeg 14Übergang am Hasennest wieder frei

Ab sofort kann die Hasennestbrücke im Döbelner Ortsteil Limmritz wieder ohne Einschränkungen genutzt werden. Der Bauhof der Stadt Döbeln hat die Fußgängerbrücke über die Zschopau seit Mitte Juli umfangreich instand gesetzt.

Die Brücke wird von vielen Wanderern und Radfahrern genutzt.

Die schadhafte Unterkonstruktion wurde komplett erneuert, auch sämtliche Holzbohlen wurden ausgetauscht. Sie waren teilweise bereits angefault. Der neue Belag der Hasennestbrücke besteht aus geriffelten Kunststoffdielen. Diese sind deutlich haltbarer und weniger pflegeaufwendig, als die bisherigen Holzbohlen. Die geringfügig höheren Anschaffungskosten werden durch deutlich geringeren Instandhaltungsaufwand schnell wieder ausgeglichen.

Es ist geplant, die geriffelten Kunststoffdielen künftig auch an weiteren Fußgängerbrücken zu verwenden. Mittelfristig, je nach Haushaltlage, sollen Stück für Stück auch die Beläge der Fußgängerbrücke in Wöllsdorf, des Staupitzsteges und des Tümmlersteges instand gesetzt werden.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok