10. Dezember 2020

Kindermalwettbewerb Ausstellung Foto Andy ScharfKinder-Malwettbewerb erfolgreich beendet – Preisträger können sich auf kleines Präsent freuen

Der Weihnachtsmann-Malwettbewerb in der Stadt Döbeln war ein großer Erfolg.
Im Weihnachtsmannbüro sind bis zum
6. Dezember viele tolle Bilder eingegangen.

Es gab 166 Einzelzusendungen – außerdem nahmen aus Kitas und Schulen folgende Gruppen/Klassen teil:

  • Gruppe „Krippis“ der Kita „Kleeblatt“
  • Kinderkrippe „Farbtupfer“
  • Gruppe „Bienchen“ der Kita „Tausendfüßler“
  • Klasse 3 f der Grundschule „Am Holländer“
  • Klasse 2 b der Kunzemann-Grundschule

Insgesamt waren es 221 Bilder, die der Weihnachtsmann erhalten hat und es ist ihm und seinen Wichteln schwer gefallen, eine Auswahl zu treffen. 10 Preisträger sollten es sein, aber weil so viele Kinder ihre Bilder geschickt haben, hat er sich kurzerhand entschlossen, 31 Preise zu vergeben – für jeden Dezembertag einen.

Die Preisträger, die ausgewählt wurden, erhalten jetzt vom Weihnachtsmann Post. Ihr kleines Präsent können alle Döbelner Kinder (bzw. deren Eltern) danach im Rathaus abholen.

Es sind aber auch Preisträger aus Nossen, Chemnitz und sogar aus Witten in NRW dabei. Diese erhalten ihr Geschenk natürlich mit der Post.

Die Preisträgerbilder sind im Schaufenster des ehemaligen Tchibo-Geschäftes in der Bäckerstraße 1 ausgestellt.

Unterstützt wurde der Malwettbewerb des Weihnachtsmannes von der Sparkasse, den Stadtwerken, der Stadtverwaltung, der Buch-Oase, von C & M, dem Fanshop Feldmann und der Stadtbibliothek.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok