12. Mai 2021

road block 3811508 640B 169 in Döbeln: Sperrung wegen Bauarbeiten

Die B 169 wird in einem Abschnitt im Bereich Döbeln ab dem 17. Mai 2021 voll gesperrt. Konkret betrifft das den Abschnitt zwischen der B 175/Mastener Straße und dem Abzweig nach Stockhausen bzw. Forchheim. Auch der Abzweig nach Stockhausen bzw. Forchheim ist von den Bauarbeiten betroffen und kann nicht befahren werden. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet Döbeln-Süd wird möglich sein.

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr lässt dort auf rund einem Kilometer Länge die Fahrbahn erneuern. Zudem erfolgt auf rund 200 Metern die Erneuerung der südwestlichen Rampenfahrbahn am Knotenpunkt B 169/B 175 (Abfahrt von der B 175 aus Richtung Hartha kommend auf die B 169 in Richtung Hainichen). Im Rahmen der Maßnahme wird die Asphaltdeck- und -binderschicht ausgetauscht. Außerdem werden Erhaltungsarbeiten an den Banketten und den Entwässerungseinrichtungen, Anpassungsarbeiten an den Einmündungen und Zufahrten, die Herstellung der Fahrbahnmarkierung und die Erneuerung der verkehrsregelnden Beschilderung durchgeführt.

Die Umleitung verläuft aus Richtung Hainichen kommend über die S 36 über Waldheim nach Hartha und weiter über die B 175 über Töpeln zurück zur B 169 in Döbeln, Gegenrichtung analog.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juli fertiggestellt.

Das LASuV bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die bauzeitlichen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitungsstrecke.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok