28. Juni 2021

Frau Becker Stadtgalerie 8 kleinHistorische Stadtgalerie – Stadtgeschichte in Schaufenstern

Im Juli lädt die Stadtverwaltung Bürger und Gäste zu einem Stadtrundgang der besonderen Art auf die Muldeninsel ein. Wer in dieser Zeit beim Flanieren einen Blick in die Schaufenster der Geschäfte wirft, der kann anhand von historischen Postkarten-Ansichten in die Geschichte der Stadt eintauchen.

Rund 60 Plakate hat Konstanze Becker vom Sachgebiet Kultur der Stadtverwaltung dafür zusammengestellt. Auf diesen abgebildet sind jeweils ein bis zwei historische Postkarten im Großformat, die bekannte Plätze und Straßen der Stadt zum Beispiel um 1900, 1960 oder 1990 zeigen. Genutzt wurden dafür Postkarten aus dem Sammlungsbestand des Döbelner Stadtmuseums sowie des Stadtarchivs.

Schauen Sie also im Monat Juli einmal genauer in die Schaufenster auf der Döbelner Muldeninsel. Hier entdecken Sie viele interessante Einblicke in die Entwicklung der Stadt.

Der Juli ist gewissermaßen der „Geburtsmonat“ Döbelns. Vor 1040 Jahren –
am 21. Juli 981 – wurde die Burg Doblin erstmals urkundlich erwähnt. Damit zählt Döbeln zu den ältesten Siedlungsgebieten in ganz Sachsen.

Ein großes Dankeschön geht an alle Partner und Unterstützer dieses Projektes, ohne sie wäre eine solche Stadtgalerie nicht denkbar gewesen.

Historische Stadtgalerie Banner Seite 1

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok