03. Dezember 20221

2021 12 02 OBM Präs SRH Jens Michel3 kleinRechnungshofpräsident besucht Döbeln

Zu einem ersten informellen Gespräch begrüßte Döbelns Oberbürgermeister Sven Liebhauser
(Foto li.) den Präsidenten des Sächsischen Rechnungshofes Jens Michel (Foto re.) am
02. Dezember 2021 in Döbeln. Zudem hatte der Präsident des Rechnungshofes das ehemalige Kasernenareal an der Döbelner Bahnhofstraße besucht. Dort entsteht gegenwärtig der künftige Sitz des Rechnungshofes.

Oberbürgermeister Liebhauser betonte: „Die Beschäftigten des Rechnungshofes sind uns schon jetzt herzlich willkommen. Wir freuen uns, dass diese bedeutende Landesbehörde künftig ihren Sitz in unserer Stadt haben wird. Natürlich möchten wir, dass sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier wohl fühlen. Döbeln hat auf kurzen Wegen viel zu bieten, was sonst nur in deutlich größeren Städten vorzufinden ist.
Dazu gehören auch attraktive Wohnmöglichkeiten; wie beispielsweise im künftigen Walduferviertel.“

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok