21. Dezember 2021

Döbelner Bürgergarten Foto Lutz Weidler kleinBürgergarten kann nun umgestaltet werden

Der Zuwendungsbescheid für das Projekt „Parkanlage Bürgergarten“ im Rahmen des Bundesprogrammes „Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel“ ist bei der Stadt Döbeln eingegangen. Für zuwendungsfähige Gesamt-ausgaben in Höhe von 2.981.000.00 EUR wird eine Förderung des Bundes als nicht rückzahlbare Zuwendung in Höhe von 2.682.900.00 EUR bewilligt (90 % Förderung).

Damit kann nun der Auftrag für die Landschaftsplanung vergeben werden. Bereits in seiner Sitzung vom 09. Dezember 2021 hatte der Stadtrat beschlossen, diesen Auftrag an das Büro UKL Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten Dresden zu vergeben. 
Dies konnte nur vorbehaltlich des zu dem Zeitpunkt noch ausstehenden Fördermittelbescheides geschehen.

Der Zuwendungsbescheid ist zugleich die Voraussetzung um die schrittweise Umgestaltung der Parkanlage bis Ende 2024 umsetzen zu können. Das Ziel des Projektes besteht darin, die beliebte Parkanlage zu erhalten und weiterzuentwickeln, die Attraktivität soll erhöht werden.Gehölze und die gesamte weitere Bepflanzung sollen den Gegebenheiten des Klimawandels angepasst werden. Die beiden bestehenden großen Teiche werden entschlammt, um so in der Lage zu sein, Niederschläge besser aufzunehmen.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok