22. August 2019

Neuer Stadtrat wurde schnell arbeitsfähig

Susan Zache (CDU) und Rocco Werner (FDP) sind die künftigen ehrenamtlichen Stellvertreter des Döbelner Oberbürgermeisters Sven Liebhauser.

In seiner konstituierenden Sitzung am 22. August wählte der neue Döbelner Stadtrat Susan Zache zur 1. Stellvertreterin und Rocco Werner zum 2. Stellvertreter des Oberbürgermeisters.

Zuvor waren Oberbürgermeister Liebhauser und die Stadträte vereidigt bzw. verpflichtet worden.

Ein gutes Miteinander fanden die Stadträte dann bei der Besetzung von elf Ausschüssen, Aufsichtsräten und anderen Gremien.

Durch Einigung aller im Stadtrat vertretenen Fraktionen erfolgte die Besetzung.

In seiner Rede zu Beginn der Sitzung warb Oberbürgermeister Liebhauser für eine offene, faire, sachliche und kritische Debattenkultur: „Transparenz, Respekt vor der Position des Anderen, der Wille zum Kompromiss und zur Kooperation sollten stete Prinzipien unseres Handelns sein.“

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok