25. Oktober 2019

Instandsetzung Gehweg Oberbrücke

Mit Einschränkungen müssen Fußgänger ab dem 28. Oktober 2019 in der
St.-Georgen-Straße in Döbeln rechnen. In der kommenden Woche wird im Auftrag der Stadt Döbeln damit begonnen, den Fußweg zwischen Wappenhenschstraße und Oberbrücke instand zu setzen.

Es werden zuerst das vorhandene Pflaster und die Platten herausgenommen. Anschließend wird der Fußweg provisorisch wieder hergestellt. Dazu wird ein Mineralgemisch eingebracht und angewalzt.

Der Gehweg kann in der Zeit mit Einschränkungen genutzt werden.

In den folgenden Wochen werden die etwa 90 Platten in einem Werk bearbeitet, vor Ort passiert in der Zeit wenig. Ende November 2019 werden dann die bearbeiteten Platten wieder eingebaut, dazu ist dann noch einmal eine Sperrung des Fußweges notwendig.

Bewohner der Seniorenwohnanlage Haus Wappenhensch und andere vor allem ältere oder gehbehinderte Bürgerinnen und Bürger haben in der Vergangenheit immer wieder darauf hingewiesen, dass sie Schwierigkeiten haben, den Fußweg zu nutzen.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok