14. November 2019

Döbeln ZentrumStudie sieht Döbeln in Entwicklung der Lebensqualität vorn

Döbeln hat sich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt und bietet seinen Einwohnern sehr gute Perspektiven für eine bessere Zukunft. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Magazins KOMMUNAL, die mit dem Standortanalyse-Tool Contor-Regio erstellt wurde.
Unter 581 untersuchten mittelgroßen Städten zwischen 20.000 und 75.000 Einwohnern belegt Döbeln einen hervorragenden 2. Platz hinter Werder an der Havel.

Betrachtet wurde eine Vielzahl von Faktoren. Dazu gehören u. a. die Bevölkerungsentwicklung, die Arbeitslosenzahlen, die Anzahl der Insolvenzverfahren und die soziale Sicherheit.

Gepunktet hat Döbeln beispielsweise beim Bau von Eigenheimen, der Einkommensentwicklung und einer unterdurchschnittlichen Kriminalitätsrate.

Döbelns Oberbürgermeister Sven Liebhauser war sehr erfreut über das Ergebnis: 
„Es bestätigt die Resultate von vorangegangenen vergleichbaren Studien. In einem 2016 veröffentlichten Gutachten der sächsischen Wohnungswirtschaft wird Döbeln beispielsweise als Versteckte Perle mit großem Entwicklungspotential gegenüber der Region und zahlreichen vergleichbaren Städten charakterisiert.“

Er nennt auch die Vorzüge Döbelns: „Döbeln liegt zentral und verkehrsgünstig. 
Die Stadt besitzt auf kurzen Wegen sämtliche Einrichtungen, die man im Alltag und darüber hinaus benötigt.
Hier lebt man sehr gut. Aus dem Umland ziehen darum verstärkt Menschen nach Döbeln. Sie sind uns herzlich willkommen und wir bemühen uns um sie.

Wir bemühen uns auch um junge Familien aus den Großstädten, unser Blick geht dabei besonders nach Dresden, Chemnitz und Leipzig. Wir sagen ihnen: „Ihr könnt Eure Kinder unbesorgt zu Fuß oder mit dem Rad in die Schule schicken oder in den Sportverein, ins Stadtbad, die Musikschule oder ins Kino.

Die Anfragen von Bauwilligen, die innerstädtisches Bauland suchen, sind weiterhin zahlreich. Am Eigenheimstandort Sörmitzer Au  wird derzeit der letzte Bauabschnitt erschlossen.  Es stehen nur noch wenige Grundstücke zur Verfügung. Auch das Wohngebiet Sonnenterrassen wird von jungen Familien sehr gut nachgefragt. 
Das bestärkt uns in unserem Streben, weiter Wohngebiete zu erschließen, wie dem Walduferviertel.“

In Döbeln gibt es alle gängigen Schulformen, eine Musikschule, ein Stadttheater sowie ein sehr aktives Vereinsleben.

Ein modernes Klinikum garantiert eine umfangreiche medizinische Versorgung.

Erholung und aktive Entspannung finden die Döbelner im Freizeitpark Klosterwiesen oder beim Wandern und beim Radfahren entlang der grünen Ufer der Freiberger Mulde, der Zschopau und ihrer Zuflüsse.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok