13. Dezember 2019

2019 12 13 Kita Rausendfüßler Außengelände Übergabe 36Neuer Garten für Kita "Tausendfüßler"

Viel Freude hatten die Mädchen und Jungen aus der Kita "Tausendfüßler" in Döbeln-Nord, als sie am Freitagvormittag zum ersten Mal ihre neuen Spielgeräte ausprobieren konnten.

Unmittelbar zuvor hatten Oberbürgermeister
Sven Liebhauser und die Leiterin der Kita, Katrin Seidel den neugestalteten Außenbereich offiziell übergeben.

Seit September war viel Neues entstanden. Das bisherige Areal war vor etwa
35 Jahren angelegt worden und lag tiefer, als umliegende Flächen. Daher war es dort oft feucht und verschlammt. Mit Hilfe des Aushubes von der benachbarten Sporthalle wurde das Gelände um bis zu einem Meter aufgefüllt.

Es entstand viel Grün und wenig versiegelte Flächen. Die Anlage ist mit Rückzugsecken und Möglichkeiten zum Versteckspiel versehen. Die vorhandenen Böschungen wurden mit Gehölzen bepflanzt.

Bewegungsförderung stand bei der Gestaltung im Vordergrund. Danach wurden die Klettergeräte, ein Seilnetz, Aufstiegsmöglichkeiten, eine Rollerstrecke sowie die Basketball- und die Tischtennisanlage ausgewählt.

Insgesamt investierte die Stadt etwa 216.000 Euro, gefördert wurde das Projekt durch den Freistaat zu 75 % aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“.

Oberbürgermeister Liebhauser dankte allen Beteiligten: „Mit dieser neugestalteten Anlage setzt die Stadt ihre Bemühungen fort, jungen Familien gute Bedingungen in Döbeln zu bieten. Der neue Garten ist sehr attraktiv und abwechslungsreich gestaltet. Ich bin mir sicher, dass die Kinder hier viel Spaß haben werden.“

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok