Drucken

61/2020e Öffentliche Bekanntmachung / veröffentlicht am 22.06.2020

Geschrieben von dem Ratsbüro der Stadt Döbeln. Veröffentlicht in Amtsblatt

Bekanntmachung der Personal- und Sachkosten nach § 14 Abs. 2 SächsKitaG
der Gemeinde Döbeln für das Jahr 2019

1 Kindertageseinrichtungen

1.1 Erforderliche Personal- und Sachkosten je Platz und Monat (Jahresdurchschnitt)

 

  Krippe 9 h
  in €

Kindergarten 9 h
in €

Hort 6 h
in €

  erorderliche Personalkosten    

1013,69 

422,35

228,07

  erforderliche Sachkosten

272,04

113,35

61,21

  erforderliche Personal- und Sachkosten

1285,73

535,70

289,28

Geringeren Betreuungszeiten entsprechen jeweils anteilige Personal- und Sachkosten (z.B. 6 h-Betreuung im Kindergarten = 2/3 der erforderlichen Personal- und Sachkosten für 9 h).

1.2 Deckung der Personal- und Sachkosten je Platz und Monat (Jahresdurchschnitt)

 

Krippe 9 h

in €

Kindergarten 9 h

Hort 6 h in €

vor SVJ*

im SVJ*

Landeszuschuss

224,35

224,35

149,56

Elternbeitrag  (ungekürzt)

214,54

 106,00

106,00

 56,61

Gemeinde 

(inkl. Eigenanteil  freier Träger)

846,84

205,35

205,35

 83,11

* SVJ-Schulvorbereitungsjahr 

1.3 Aufwendungen für Abschreibungen, Zinsen, Miete

1.3.1 Aufwendungen für alle Einrichtungen gesamt je Monat

 

  Aufwendungen in €

  Abschreibungen    

  10.602,28 

  Zinsen

1.600,92

  Miete

51.352,99

  Gesamt

63.556,19

 

1.3.2 Aufwendungen je Platz und Monat (Jahresdurchschnitt)

 

Krippe 9 h
in €

Kindergarten 9 h
in €

Hort 6 h
in €

Gesamtaufwendungen  je Platz und Monat 

7,45

3,10

 1,68

 

2  Kindertagespflege nach § 3 Abs. 3 SächsKitaG 

2.1  laufende Geldleistung für die Kindertagespflege je Platz und Monat  (Jahresdurchschnitt)

 

Kindertagespflege 9 h in €

Erstattung angemessener Kosten für den Sachaufwand (§ 23 Abs. 2 Nr. 1 SGB VIII)

 87,18

Betrag zur Anerkennung der Förderleistung (§ 23 Abs. 2 Nr. 2 SGB VIII) einschließlich seit 1.6.2019 Finanzierung für mittelbare pädagogische Tätigkeiten

425,02

durchschnittliche Erstattungsbeträge für Beiträge zur Unfallversicherung (§ 23 Abs. 2 Nr. 3 SGB VIII), Alterssicherung (§ 23 Abs. 2 Nr. 3 SGB VIII) sowie zur Kranken- und Pflegeversicherung (§ 23 Abs. 2 Nr. 4 SGB VIII)

84,94

= laufende Geldleistung 

597,14

freiwillige Angabe: 
weitere Kosten für die Kindertagespflege (z.B. für Ersatzbetreuung, Ersatzbeschaffung, Fortbildung, Fachberatung durch freie Träger) 

1,70

= Kosten für die Kindertagespflege insgesamt

598,84

2.2  Deckung der laufenden Geldleistung  bzw. – sofern relevant – der Kosten Kindertagespflege insgesamt  je Platz und Monat (Jahresdurchschnitt)

 

Kindertagespflege 9 h in €

Landeszuschuss

244,76

Elternbeitrag (ungekürzt)

214,54

Gemeinde 

139,54

 

Döbeln, den 19.06.2020

Liebhauser
Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Döbeln

pdfBekanntmachung Kita-Kosten 2019

 

 

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok