Stadtverwaltung Döbeln
  Stadtmuseum/Kleine Galerie
  Obermarkt 1, 04720 Döbeln

  Leiterin: Kathrin Fuchs

  Tel.: 03431 579-138 oder -137
  Fax: 03431 579-139
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Öffnungszeiten:
  Montag           geschlossen
  Dienstag        10.00 - 18.00 Uhr
  Mittwoch        10.00 - 16.00 Uhr
  Donnerstag    10.00 - 16.00 Uhr
  Freitag            09.00 - 12.00 Uhr

  Museums- und Turmführungen
  außerhalb dieser Zeiten sind auf
  Vorbestellung möglich!

  Sonderöffnungszeiten:
  Samstag, 22.01.2022
  von 14.00 - 17.00 Uhr

  Eintritt:
  Erwachsene - 2,00 Euro
  ermäßigt - 1,00 Euro
  Führungsgebühr/Person - 1,00 Euro
  zzgl. Eintrittspreis

  Gruppenrabatt ab 10 Personen:
  Erwachsene - 1,50 Euro
  ermäßigt - 0,80 Euro

  Gebühr Gruppenführung 
  (Mindestanzahl 6 Personen)
  ca. 45 Min. - 10,00 Euro
  Für Schulklassen/Kita-Gruppen ist
  die Museumsführung kostenfrei.

pdf  Anmeldeformular Führungen

Kunst und Kultur360 Grad Rundgang Stadtmuseum Kleine Galerie für Internet

Stadtmuseum/Kleine Galerie

Hoch oben im Turm

... und im Dachgeschoss des Döbelner Rathauses,
mitten im Herzen der Stadt, begrüßen wir Sie im
Stadtmuseum und in der Kleinen Galerie.
Im Jahr 1997 bezogen wir dieses schöne Domizil.

Nach Ihrem Galerie- und Museumsrundgang lockt in etwa 40 Meter Höhe
ein weiter Blick über die Dächer der Muldestadt von drei Balkonen des Rathausturmes. Doch keine Angst vorm Treppensteigen! Seit der Rathaus-rekonstruktion 2005 fährt ein Fahrstuhl bis in die vierte Etage, wo wir unsere Museums- und Galeriebesucher erwarten. 

Das Rathaus selbst ließen die Döbelner übrigens 1912 im
Neorenaissance-Stil errichten. Nach nur zwei Jahren stand der
umfangreiche Neubau.

Döbeln Rathausturm 1 Henry Kunze Döbeln Rathausturm Datenblatt

 

 


 

Stadtmuseum/Kleine Galerie
Online-Besuchstermine buchen hier

 

 

Stadtmuseum und Kleine Galerie öffnen ab 18.01.2022 wieder

Das Stadtmuseum und die Kleine Galerie Döbeln erwarten ab 18.01.2022 wieder die Besucher. Zu den regulären Öffnungszeiten haben die Gäste die Möglichkeit, in die Stadtgeschichte einzutauchen, einen Blick vom Turm über die Dächer der Stadt zu werfen und vor allem die Sonderschau  "Riesenrad und Pferdebahn - Lego und die Welt der bunten Steine" zu besuchen.

Diese Sonderausstellung, die von der „Waldheimer Steinchenbande“ gestaltet wurde, war eigentlich als Weihnachtsausstellung 2021 geplant und musste coronabedingt verschoben werden. Nun ist sie bis zum 15. Mai zu  sehen.

Allerdings ist dafür der Zutritt nur nach der 2G-Regel möglich. (Vollständig geimpfte Erwachsene mit Nachweis, Kinder und Jugendliche sind von dieser Regelung ausgenommen).

Gleichzeitig wird um eine Anmeldung gebeten, da das Rathaus für den Besucherverkehr noch geschlossen ist und nur eine begrenzte Anzahl von Gästen gleichzeitig das Museum betreten kann.

Die Anmeldung kann per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch unter 03431 579-138 oder auch online über das Anmeldeportal der Stadtverwaltung erfolgen.

Sonderöffnungszeit mit Sonderführungen durch die bunte Welt der Legosteine:
Samstag, dem 22.01.2022 von 14.00 - 17.00 Uhr

 


Digital können Sie weiterhin unser Stadtmuseum besuchen unter:

Eingang zum Stadtmuseum im Rathausturm klein

Stadtmuseum

 

Ausstellung Stilles Leben Hexenritt Aquarelle Zeichnungen Grafik und Plastilk des Dresdner Künstlers Klaus Drechsler klein Foto H. Heidl

Kleine Galerie

 

Skulpturenausstellung zum Reformationsjubiläum 2017 klein

Ausstellungen - Veranstaltungen

         

2

Museum für Kinder

 

Sonderausstellung Heiße Sache

Führungen

 

Seite 8 und 9 2 klein

Museumsgeschichte(n)

         

Der Zeichner 1948 bearbeitet

Erich-Heckel-Freundeskreis

 

Bild mit Pferdebahn bearbeitet

Döbelner Künstler

 

Sparkassenhaus Erich Heckel 2015 H. Kunze

Sparkassenhaus Erich Heckel

         

Döbelner Sagen 100

Publikationen

       

 


Die Einrichtung wird durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen gefördert.

Signet gruenDiese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten 
des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.



♦ Newsletter Museen Mittelsachsen

logo

♦ Kulturbox-Newsletter

 

zurück zum Seitenanfang

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok