Logos komplett

 

Im Rahmen der LEADER- Entwicklungsstrategie mit dem Ziel der Erreichung einer ausgewogenen räumlichen Entwicklung der ländlichen Wirtschaft und Gemeinschaften, einschließlich der Schaffung und des Erhalts von Arbeitsplätzen werden / wurden aktuell in den Döbelner Ortsteilen folgende Maßnahmen gefördert:

 

Grundhafter Ausbau der Straße "Gutsweg" in Döbeln OT Ebersbach

Die Stadt Döbeln beabsichtigt im Ortsteil Ebersbach die Straße Gutsweg auf einem ca. 90 m langen Abschnitt, einschl. des Anbindungsbereiches des ehemaligen Rittergutes grundhaft auszubauen. Die Straße Gutsweg verbindet das ehemalige Rittergut am Ende der Straße mit der Anbindung an die S 34, hier die Straße Am Zollhaus. Die Anbindung befindet sich kurz vor dem Ortsausgang Döbeln in Richtung Roßwein. Der auszubauende Abschnitt befindet sich unmittelbar am ehemaligen Rittergut. Die Straße ist eine Sackgasse und ist auf der östlichen Seite von einer Böschung zu der neueren Bebauung und auf der westlichen Seite von der Umfassungsmauer des ehemaligen Rittergutes begrenzt. Hinter der Anbindung Rittergut sind noch einzelne Wohngrundstücke vorhanden. Das ehemalige Rittergut soll zu einer neuen Wohnanlage umgebaut werden. Dafür wird teilweise die vorhandene historische Gebäudesubstanz erhalten und teilweise auch das Grundstück neu bebaut. Eine Straßenbaumbepflanzung ist nicht vorhanden. Im oberen Bereich steht aber eine größere Kastanie unmittelbar an der Umfassungsmauer. Für die Straßen- und Oberflächenentwässerung ist zumindest im unteren Bereich eine Regenwasserleitung mit Einläufen erforderlich.

 (eingestellt am 27.06.2022)

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok