Folgende Beschlüsse der Jahreshauptversammlung 2019/2020
der Jagdgenossenschaft Beicha werden bekanntgemacht:

  • Beschluss zur Entlastung des Vorstandes und des Kassenführers
    Die Jahreshauptversammlung beschloss die Entlastung des Vorstandes und des Kassenführers
    für das Jagdjahr 2019/2020.

  • Beschluss zur Verwendung des Reinertrages aus der Jagdpacht und Wildschadenspauschale
    Jagdpachtreinertrag verbleibt bei der Jagdgenossenschaft. Eine Auszahlung ist schriftlich mit Vorlage des Grundbuchauszuges zu beantragen.

  • Wahl des Vorstandes und des Kassenführers
    Vorstand und Kassenführer wurden vorerst für 1 Jahr (Jagdjahr 2020/2021) neu gewählt.

Döbeln, den 04.06.2020 

Eberhard Roßberg
Jagdvorsteher der Jagdgenossenschaft Beicha

pdfBeschlüsse Jahreshauptversammlung JG Beicha

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok