Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Informationen zum Impfen

Zweitimpfung mit Biontech in der Sporthalle Burgstraße 

Für diejenigen Personen, die in der Zeit vom 31. Mai bis 03. Juni 2021 im zeitweisen Impfzentrum in der Döbelner Sporthalle Burgstraße die Erstimpfung mit dem Wirkstoff Biontech erhalten haben, wird vom 21. bis 24. Juni 2021 die Zweitimpfung vorgenommen.

Damit wird dann die temporäre Impfkampagne in der Sporthalle Burgstraße abgeschlossen. Über die Homepage der Stadt Döbeln oder über die Hotline der Stadtverwaltung können keine Impftermine mehr vermittelt werden.

Zu dem vereinbarten Impftermin sind bitte folgende Unterlagen mitzubringen:

  • amtlicher Lichtbildausweis (z. B. Personalausweis)
  • Krankenversicherungskarte
  • Impfpass (wenn vorhanden)
  • ausgefüllter Einwilligungs-/Anamnesebogen
  • ausgefüllter Aufklärungsbogen

pdfEinwilligungs-/Anamneseerklärung zur Schutzimpfung mit mRNA-Impfstoff

pdfAufklärungsbogen zur Schutzimpfung mit mRNA-Impfstoff

Wer keine Möglichkeit hat, die Unterlagen zu Hause auszudrucken, kann sich diese auch in der Döbeln-Info im Döbelner Rathaus abholen.

17. Juni 2021

Hausärzte beginnen mit Corona-Schutzimpfungen

Auch in Döbelner Hausarztpraxen wird seit dem 08. April 2021 gegen das Coronavirus geimpft. Die Termin-vereinbarungen erfolgen über die jeweiligen Hausärzte.

Vor der Impfung sind Aufklärungsmerkblätter zu beachten sowie entsprechende Formulare auszufüllen und dann zur Impfung vorzulegen. Um das ganze Verfahren zu unterstützen, können diese Unterlagen vorab auch hier ausgedruckt und anschließend ausgefüllt werden.

pdfKurz und knapp: Faktenblätter zum Impfen

pdfAufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 - mit mRNA-Impfstoffen -

pdfAnamnese und Einwilligungserklärung zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoffen

pdfAufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoffen

pdfAnamnese und Einwilligungserklärung zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoffen

 


Impfzentren in Sachsen

Die vom Deutschen Roten Kreuz Sachsen (DRK) betriebenen Impfzentren in den 13 Landkreisen bzw. Kreisfreien Städten haben im Januar 2021 ihren Betrieb aufgenommen. Individuelle Termine für die Impfzentren werden online über die Terminbuchungsseite und über die Telefon-Hotline 0800 0899 089 (Montag bis Sonntag 08.00 bis
20.00 Uhr) vergeben. Eine Impfung im Impfzentrum ist nur mit Termin möglich.

→  Terminbuchungsseite für individuelle Impftermine
      Serviceportal des DRK zur Impfung gegen das Coronavirus


Weitere Informationen zum Thema "Impfen" finden Sie auch unter: www.landkreis-mittelsachsen.de

 

- zurück zum Seitenanfang

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok