Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Informationen zum Impfen

Impfungen in den Impfzentren für Kinder ab 12 Jahre

In den sächsischen Impfzentren können seit 9. August 2021 auch Kinder ab 12 Jahre geimpft werden. Bislang war dies in den Impfzentren ab 14 Jahre möglich. Hintergrund ist die neue Empfehlung der Sächsischen Impfkommission (SIKO), die grundsätzlich allen Kindern ab 12 Jahre eine Impfung gegen das Coronavirus empfiehlt. Auch die Ständige Impfkommission (STIKO) hat sich inzwischen für Coronaschutzimpfungen für alle Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren ausgesprochen. Eine ärztliche Aufklärung (auch der Eltern) wird sichergestellt. Impfungen sind mit oder ohne Terminbuchung (bis eine Stunde vor Schließung des Impfzentrums) möglich.

Ausreichend Impfstoff vorhanden 

Der Freistaat Sachsen ist jetzt in der Situation, die monatelang herbeigesehnt wurde: Es ist genügend Impfstoff vorhanden, so dass sich viele Menschen sofort impfen lassen können. Alle Bürgerinnen und Bürger, die noch nicht geimpft sind, können jetzt ohne Wartezeit einen Termin in einem Impfzentrum, beim Haus- oder Kinderarzt oder beim Betriebsarzt vereinbaren. Inzwischen sind Impfungen ohne Terminreservierung in allen Impfzentren möglich. Nutzen Sie diese Möglichkeit.

Quelle: coronavirus.sachsen.de

Vor der Impfung sind Aufklärungsmerkblätter zu beachten sowie entsprechende Formulare auszufüllen und dann zur Impfung vorzulegen. Um das ganze Verfahren zu unterstützen, können diese Unterlagen vorab auch hier ausgedruckt und anschließend ausgefüllt werden.

pdfKurz und knapp: Faktenblätter zum Impfen

pdfAufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 - mit mRNA-Impfstoffen -

pdfAnamnese und Einwilligungserklärung zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoffen

pdfAufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoffen

pdfAnamnese und Einwilligungserklärung zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoffen

(Formulare: Robert-Koch-Institut)


pdfBroschüre "Informationen zur Corona-Schutzimpfung für Beschäftigte in der Pflege, Eingliederungshilfe sowie Kinder- und Jugendhilfe"


Impfzentren in Sachsen

Die vom Deutschen Roten Kreuz Sachsen (DRK) betriebenen Impfzentren in den 13 Landkreisen bzw. Kreisfreien Städten haben im Januar 2021 ihren Betrieb aufgenommen. Individuelle Termine für die Impfzentren werden online über die Terminbuchungsseite und über die Telefon-Hotline 0800 0899 089 (Montag bis Sonntag 08.00 bis
20.00 Uhr) vergeben. Eine Impfung im Impfzentrum ist nur mit Termin möglich.

→  Terminbuchungsseite für individuelle Impftermine
      Serviceportal des DRK zur Impfung gegen das Coronavirus


Weitere Informationen zum Thema "Impfen" finden Sie auch unter: www.landkreis-mittelsachsen.de

 

- zurück zum Seitenanfang

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok