Aktuelle Informationen zur Coronakrise

Weiterführende 
Informationsquellen:

Landratsamt Mittelsachsen

Robert-Koch-Institut

Freistaat Sachsen

Wirtschaft in Mittelsachsen

facebook.com/wirtschaft.in.mittelsachsen

Soforthilfe-Darlehen "Sachsen hilft sofort"

Hier erhalten Sie Informationen zur Coronakrise und der 
aktuellen Lage in Döbeln.

Der Landkreis Mittelsachsen hat alle Informationen zum neuartigen
Coronavirus SARS-CoV-2 im Internet zusammengestellt und informiert regelmäßig über wesentliche Belange zum Auftreten des Coronavirus.

Das Bürgertelefon des Gesundheitsamtes ist unter der
Tel.-Nr. 03731 799-6249 erreichbar:

Montag bis Freitag von 08.00 bis 16.00 Uhr

E-Mail: corona@landkreis-mittelsachsen.de

 

 

 


 

  Informationen zu Schulen und Kitas

 

Drucken

Pressemitteilung des Landratsamtes Mittelsachsen, 04. März 2021

Geschrieben von Landratsamt Mittelsachsen. Veröffentlicht in CoronaVirus

Corona-Lage vom 4. März 2021

Statistik
Das Gesundheitsamt meldet heute 47 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl liegt damit aktuell bei 15.776. Davon entfallen 6.066 auf den Altkreis Mittweida, 3.158 auf den Altkreis Döbeln und 6.552 auf den Altkreis Freiberg. Laut RKI liegt der Inzidenzwert für Mittelsachsen bei 66,8.  

Aktuell werden 35 Patienten in den Krankenhäusern im Landkreis behandelt, neun davon beatmet. Die Zahl der Todesfälle liegt bei 565.

Hinweis:  In die Statistik des Landkreises fließen auch die positiv gemeldeten Schnelltests mit ein. Damit ist die Zahl der ausgewiesenen Fälle für Mittelsachsen immer im Vergleich zum Freistaat und dem Robert-Koch-Institut höher. Dort werden nur die positiven PCR-Tests registriert. Der Landkreis empfiehlt nach einem positiven Schnelltest einen PCR-Test nachzuholen, dies ist aber derzeit keine Pflicht. Sowohl bei einem positiven Schnelltest als auch bei einem positiven PCR-Test muss man sich in Quarantäne begeben. Fällt der PCR-Test negativ aus, kann man nach Vorlage des Ergebnisses beim Gesundheitsamt die Quarantäne wieder verlassen.

Schulen sollen für weitere Schüler geöffnet werden - Für Schulbesuch soll Testpflicht gelten

Drucken

Elternbeiträge

Geschrieben von Stadt Döbeln am 04.03.2021. Veröffentlicht in CoronaVirus

Information zu Elternbeiträgen

Der Freistaat Sachsen hat bisher noch keine Finanzierungsrichtlinie erlassen zur Erstattung der Kitabeiträge für diejenigen Eltern, die in den zurückliegenden Wochen keine Notbetreuung in Anspruch genommen haben. 
Daher muss die Stadtverwaltung Döbeln für Februar 2021 die Elternbeiträge erst einmal in vollem Umfang einziehen.

Drucken

Pressemitteilung des Landratsamtes Mittelsachsen, 25. Februar 2021

Geschrieben von Landratsamt Mittelsachsen. Veröffentlicht in CoronaVirus

Corona-Lage am 25. Februar 2021

Statistik
Das Gesundheitsamt meldet heute 46 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl liegt damit aktuell bei 15 470. Davon entfallen 5 960 auf den Altkreis Mittweida, 3 092 auf den Altkreis Döbeln und 6 418 auf den Altkreis Freiberg. Laut RKI liegt der aktuelle Inzidenzwert für Mittelsachsen bei 41,1.  

Aktuell werden 48 Patienten in den Krankenhäusern im Landkreis behandelt, 10 davon beatmet.

Drucken

Elternbeiträge werden im Lockdown erstattet

Geschrieben von Stadtverwaltung Döbeln. Veröffentlicht in CoronaVirus

Stadtverwaltung Döbeln informiert: Elternbeiträge werden im Lockdown erstattet

Eltern, die ihr Kind aufgrund des aktuellen Lockdowns nicht in Krippe, Kindergarten, Hort oder in der Kindertagespflege betreuen lassen können, sollen dafür keine Elternbeiträge entrichten müssen. Darauf und auf eine Regelung für die Erstattung der Elternbeiträge haben sich die Sächsische Staatsregierung und die Kommunalen Spitzenverbände geeinigt.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok