Sehenswertes in Döbeln

Holländerturm Döbeln 2 Foto Henry KunzeDer Holländerturm

An der Stelle des Holländerturmes in Döbeln-Nord am heutigen Holländerweg befand sich ursprünglich eine im Jahre 1874 erbaute fünfflüglige Holländerwindmühle. 26 Jahre wurde in dieser Mühle Getreide geschrotet. Nachdem die Windmühle ihre Bedeutung verloren hatte, wurde sie bis auf den massiven Teil abgetragen und so erinnern heute nur noch der Unterbausockel und der Name an diese.

Neben dem denkmalgeschützten Sockel ragt seit mehr als 100 Jahren ein
32 m hoher Aussichtsturm empor, von dem man einen herrlichen Panoramablick auf Döbeln und Umgebung hat.

Der Holländerturm befindet sich in Privatbesitz und wurde nach Jahren des Verfalls mit Unterstützung der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises Mittelsachsen von 2017 bis 2019 saniert.

Besichtigungsanfragen richten Sie per Mail an: iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen unter: www.holländerturm.de

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok