Sehenswertes in Döbeln

Stadt Modell 3 Foto Lutz WeidlerStadtmodell - die Altstadt zum Anfassen

Nach einer umfangreichen Spendenaktion wurde 2019 vom Lions Club Döbeln der Stadt ein Bronzestadtmodell der Insellage im Maßstab 1:1650 übergeben. Dieses wurde auf dem östlichen Obermarkt vor dem ehemaligen Alten Amtshaus, Obermarkt 14 aufgestellt und ist seit dem Bestandteil aller Stadtrundgänge. Viele Döbelner nutzen diese Plastik auch, um die Döbelner Altstadt Interessierten zu erklären.

Eine Besonderheit des Stadtmodells ist, dass die Erklärungen auf dem Relief nicht nur in Normalschrift, sondern für Blinde auch in Brailleschrift ausgeführt wurden.

Mehr als 40.000 Euro mussten als Spenden aufgebracht werden. Über 300 Unterstützer spendeten Geld für das Modell.

Umgesetzt wurde das Projekt von dem Künstler Egbert Broerken, der die bronzenen Stadtmodelle für Blinde und Sehende vor etwa 20 Jahren entwickelt hat. In über 150 Städten in ganz Deutschland befinden sich seine Stadtmodelle zum Fühlen, Sehen und Begreifen.

Gegossen wurde das Bronzemodell in der traditionsreichen Gießerei Petit & Gebr. Edelbrock im Münsterland. Die Fa. Just Naturstein in Hartha spendierte den Sockel aus Zirkwitzer Sandstein.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok