Zur Zeit liegen folgende Stellenangebote/Ausbildungsangebote vor:

 

Die Große Kreisstadt Döbeln schreibt zum 01.01.2021 die Stelle eines/einer

Mitarbeiter/in im Stadtplanungsamt
(Planungsrecht/Städtebaurecht)

mit einer Arbeitszeit von 35 Wochenstunden unbefristet aus.

Ihr Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • hoheitliche Aufgaben im Bauplanungsrecht für die Große Kreisstadt Döbeln (Beurteilung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Bauvorhaben im Rahmen von Bauvoranfragen bzw. Bauanträgen sowie städtebauliche Stellungnahmen)
  • allgemeine Aufgaben der Stadtplanung und Stadtentwicklung, Satzungen nach BauGB; Abstimmung mit Fachbehörden (städtischen Ämtern, Investoren, Bauherren und Architekten)
  • umfassende Kenntnisse des allgemeinen und besonderen Städtebaurechts
  • Bearbeitung von städtebaulichen Konzepten sowie Projektsteuerung bei formellen und informellen Planungen
  • Umsetzung div. Förderprogramme (Stadtentwicklung und ländliche Entwicklung)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Nutzung vorhandener Softwareprogramme u.a. Archikart und Caigos
  • Vorbereitung von Beschlussvorlagen und Vorstellung in Gremien der Stadt

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Stadtplanung, Architektur, Bauingenieurwesen (Diplom, Master, Bachelor an TU, TH, FH oder BA) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen auf den Gebieten Bauleitplanung, Bauplanungs-, Bauordnungs-, Umwelt- und Verwaltungsrecht sowie tangierende Fachgesetze
  • gute Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen Word, Excel, PowerPoint sowie mit GIS-Programmen
  • Flexibilität sowie eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • strukturelles Denken und Arbeiten, sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, Kritik- und Teamfähigkeit, Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen auch außerhalb der Arbeitszeiten
  • einen kooperativen, bürgernahen Arbeitsstil
  • PKW-Führerschein wird vorausgesetzt

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Aufgabe; flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Dienstvereinbarung bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden sowie eine langfristige berufliche Perspektive in einem kollegialen Arbeitsumfeld. Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vorerst in der Entgeltgruppe 9b.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation sowie Zeugnisse der Berufs- bzw. Studienabschlüsse, Tätigkeitsnachweise) senden Sie bitte bis zum 18.12.2020 an:

Stadtverwaltung Döbeln                    
Haupt- und Personalamt
Obermarkt 1
04720 Döbeln

oder per Mail an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Oberbürgermeister

zurück zum Seitenanfang

Die Große Kreisstadt Döbeln sucht zum 01.03.2021 eine/n

Mitarbeiter/in im Bauamt

mit einer Arbeitszeit von 36 Wochenstunden.

Aufgabenschwerpunkte sind im Wesentlichen:

  • Erarbeitung von Erschließungsverträgen, Umsetzungsmanagement Bauüberwachung,
    Abschlusserklärungen
  • Mitwirkung bei Planung, Entwurf, Bau, Unterhaltung, Betrieb und Verwaltung von Anlagen des Wasserbaus und Wasserwirtschaft
  • Mitwirkung bei Erlaubnis-, Genehmigungs- und Zwangsrechtsverfahren nach Wasserhaushaltsgesetz und SächsWG
  • Planung von Investitionsmaßnahmen
  • Planung und Entwurf von Regenrückhaltbecken, Überlaufkanälen u. ä.
  • Erteilung von Einleitgenehmigungen von VKA in Gräben und Gewässer II. Ordnung
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium im Wasserbauingenieurwesen oder eines vergleichbaren Studiums
  • Kenntnisse und/oder Erfahrungen in der kommunalen Verwaltung sind wünschenswert.
  • sicheren Umgang mit den gängigen Anwenderprogrammen MS-Office, Archikart, GIS
  • PKW-Führerschein wird vorausgesetzt.
  • ein verantwortungsbewusstes und zielstrebiges Handeln, Verhandlungsgeschick, Belastbarkeit,
    konzeptionelles Denken und einen entscheidungssicheren, kooperativen Arbeitsstil
  • die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • rechtssichere Anwendung des allgemeinen Verwaltungsrechtes sowie umfassende
    anwendungssichere Kenntnisse des Rechtes des Landes Sachsen sowie der VOB, VOL,
    HOAI und VwVO

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem offenen Team
  • die Vergütung nach TVöD VKA (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst) in der Entgeltgruppe 9b
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der gültigen Dienstvereinbarung

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung
bis zum 23.11.2020 an die:

Große Kreisstadt Döbeln
Haupt- und Personalamt
Obermarkt 1
04720 Döbeln

oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Oberbürgermeister 

zurück zum Seitenanfang 

Die Große Kreisstadt Döbeln schreibt zum 01.09.2021 einen Ausbildungsplatz für die Stelle einer/eines

Verwaltungsfachangestellten
Fachrichtung Landes- bzw. Kommunalverwaltung

aus.

Die Ausbildungsdauer umfasst 3 Jahre. Der praktische Teil findet in der Stadtverwaltung Döbeln statt, der theoretische Teil im Beruflichen Schulzentrum 2 in Chemnitz.

Die praktische Ausbildung ist darauf gerichtet, Fertigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln, die für die Erledigung laufender Verwaltungsarbeiten notwendig sind. Sie werden hierbei auch mit den zu beachtenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften bekannt gemacht sowie mit deren Anwendungen und den Schriftwechseln. Sinn, Zweck und Zusammenhang der einzelnen Arbeitsabläufe werden erläutert.

Die Tätigkeiten der Verwaltungsfachangestellten in der Praxis sind breit gefächert:

  • bürger- und kundenorientiertes Arbeiten nach den Gesichtspunkten der Wirtschaftlichkeit
  • Beschaffung und Bewirtschaftung von Material und langlebiger Wirtschaftsgüter nach ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten
  • das Planen und Organisieren von Arbeitsprozessen
  • das Bearbeiten von Vorgängen mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikationssysteme
  • das Erheben, Verarbeiten und Auswerten von Daten, das Ermitteln von Sachverhalten und Anwenden von Rechtsvorschriften
  • das Bearbeiten von Personalangelegenheiten und Berechnen von Entgelten
  • das Mitwirken bei der Erstellung und Ausführung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen und Bearbeiten von Zahlungsvorgängen
  • das Übernehmen von Aufgaben im betrieblichen Rechnungswesen u. v. m.

Wir erwarten:

  • einen erfolgreichen Realschulabschluss (Notendurchschnitt von 2,0 ist angebracht)
  • Engagement, Einsatzfreude und Kreativität, schnelle Auffassungsgabe
  • logisches und strukturierendes Denkvermögen, Konzentrationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
  • Gute PC-Kenntnisse sind von Vorteil.

Die Einstellung erfolgt nach TVAöD.

Hinweis für Behinderte
Behinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Physische Belastbarkeit, gute
 sprachliche Ausdrucksfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit sind Voraussetzung.

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.12.2020 an die:

Stadtverwaltung Döbeln
Haupt- und Personalamt
Obermarkt 1
04720 Döbeln

oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

zurück zum Seitenanfang

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok