Das Radfahren erfreut sich immer größerer Beliebtheit, sowohl im radtouristischen Bereich als auch in der alltäglichen Nutzung. Deshalb gilt das Fahrrad als das Verkehrsmittel, welches stärker in die Verkehrsplanung integriert werden muss.
Angesichts der Tatsache, dass bereits Anfang der 1990er Jahre in der Stadt Döbeln der Radverkehr einen Anteil von ca. 10 % am Gesamtverkehr hatte, ist es erklärtes Ziel, den Modal Split in den nächsten Jahren zu gunsten der Anteile des Radverkehres zu erhöhen. Das ist zugleich ein nicht unwesentlicher Beitrag für eine umweltbewußte, klimafreundliche Stadtentwicklungspolitik.

Zur Förderung des Radverkehrs wurde in Zusammenarbeit mit der Rad-AG der Stadt Döbeln das Radverkehrs-
konzept weiterentwickelt. Ausgehend vom Bestand und der Analyse des bestehenden Netzes wurden fehlende Routen ergänzt, Beschilderungen überprüft sowie weitere Maßnahmen zur Förderung des Radverkehres benannt.

Die Radverkehrskonzeption wurde am 13.12.2012 vom Stadtrat beschlossen. (Beschluss-Nr. 255/29/2012)

 

Ziele der Radverkehrskonzeption:

  • Entwicklung eines weitgehend lückenlosen Radwegenetzes in der Stadt Döbeln, bestehend aus einem System von Radwegen (selbstständig oder straßenbegleitend),  Radfahrstreifen, Schutzstreifen sowie Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen 

  • Verknüpfung des Radwegenetzes mit den vorhandenen überörtlichen, touristischen Radrouten und Fortschreibung des touristischen Radroutennetzes, soweit die Stadt Döbeln tangiert wird

  • Verknüpfung mit dem Radwegenetz des Umfeldes der Stadt Döbeln

  • Verknüpfung mit den Schnittstellen des ÖPNV / SPNV


Textteil und Pläne des Konzeptes:

pdfRadverkehrskonzeption Stand 2012

pdfRadfahrunfälle in Döbeln 2011  einschließlich pdfLegende

pdfRadwegenetzplan.pdf (5,3 MB)

pdfHaupt- und Nebenroutenplan, touristische Routen.pdf (5,6 MB)

pdfLageplan Innerstädtische Wegweisung Blatt 1.pdf

pdfLageplan innerstädtische Wegweisung Blatt 2.pdf

pdfLageplan innerstädtische Wegweisung Blatt 3.pdf

pdfLageplan innerstädtische Wegweisung Blatt 4.pdf

 pdfGestaltungshinweise zu Fahrradabstellanlagen.pdf

pdfFührungsformen von Radverkehrsanlagen.pdf

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok