Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen
Zur Zeit liegen folgende Stellenausschreibungen/Studienangebote vor:
Mitarbeiter Planungsrecht/Bauordnungsrecht (w/m/d) im Stadtplanungsamt
Im Herzen Sachsens mittendrin: Die Große Kreisstadt Döbeln liegt im idyllischen Muldental und dennoch zentral zwischen den sächsischen Metropolen Leipzig, Dresden und Chemnitz. Die günstige Lage an der Autobahn 14 und Bundesstraße 169 sowie die Bahnlinien nach Leipzig sowie Chemnitz-Riesa machen die Region attraktiv. Zum Leben und Wohnen, aber auch zum Arbeiten.
Als Arbeitgeber bietet die Große Kreisstadt Döbeln ein breites Spektrum unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten und persönlicher Entfaltung. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung stehen im Dienst der Bürger und gestalten so die Region mit.


Stellenausschreibung

Die Große Kreisstadt Döbeln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter Planungsrecht/Bauordnungsrecht (w/m/d) im Stadtplanungsamt


mit einer Arbeitszeit bis zu 35 Wochenstunden (89,74 % der wöchentlichen Arbeitszeit)  

in der Entgeltgruppe 9b TVöD VKA bzw. nach persönlichen Voraussetzungen. Die Stelle ist unbefristet.

Aufgabenschwerpunkte sind im Wesentlichen:

  • Beurteilung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Bauvorhaben im Rahmen von Bauvoranfragen bzw. Bauanträgen sowie städtebauliche Stellungnahmen
  • allgemeine Aufgaben der Stadtplanung und Stadtentwicklung, Bearbeitung von Satzungen nach BauGB
  • Abstimmung mit Fachbehörden, städt. Ämtern, Investoren; Bauherren und Architekten
  • Bearbeitung von städtebaulichen Konzepten sowie Projektsteuerung bei formellen und informellen Planungen
  • Umsetzung div. Förderprogramme (Stadtentwicklung und ländliche Entwicklung)
  • Vorbereitung von Beschlussvorlagen und Vorstellung in Gremien der Stadt

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium vorzugsweise der Fachrichtung Stadtplanung, Architektur, Bauingenieurwesen (Diplom, Master, Bachelor an TU, TH, FH oder BA) oder eine einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse und Erfahrungen auf den Gebieten Bauleitplanung, Bauplanungs-, Bauordnungs-, Umwelt- und Verwaltungsrecht sowie tangierende Fachgesetze
  • gute Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen Word, Excel, PowerPoint sowie mit GIS-Programmen (bspw. Caigos)
  • Flexibilität sowie eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • strukturelles Denken und Arbeiten, sicheres Auftreten, kommunikativ sein, Kritik- und Teamfähigkeit, Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen auch außerhalb der Arbeitszeiten
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem offenen Team und einer modernen Verwaltung
  • die Vergütung nach TVöD VKA (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst) in der Entgeltgruppe 9b bzw. nach persönlichen Voraussetzungen
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der gültigen Dienstvereinbarung sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Möglichkeit auf „Home-Office“
  • attraktive Sozialleistungen für Angestellte des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersversorgung ZVK etc.)
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • einen Job mit Perspektive

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Scharf unter 03431 579-115 gerne zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail und möglichst in einer zusammengefassten Datei (pdf oder docx) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet. Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren:

Zum Zwecke der Abwicklung von Bewerbungsverfahren verarbeiten wir personenbezogene Daten von Bewerbern. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen.  Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen beispielsweise per E-Mail an uns übermittelt. Schließen wir mit einem Bewerber einen Anstellungsvertrag, so werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlage nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Der Oberbürgermeister
Große Kreisstadt Döbeln

Image

Stadt Döbeln

Große Kreisstadt Döbeln
Stadtverwaltung Döbeln
Obermarkt 1
04720 Döbeln

Schnell-Links

Impressum

Folge uns

Image

© Stadt Döbeln 2023

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.