24. Februar 2021

Brücke Schillerstraße 24.02.2021 Foto Lutz WeidlerWetter wieder günstig für Brückenbau

Nach einer witterungsbedingten Unterbrechung im Januar/Februar dieses Jahres sind die Arbeiten an der Brücke Schillerstraße wieder voll im Gange.

Die Lärmschutzwand steht zum größten Teil und wird derzeit noch komplettiert. Auf beiden Brückenseiten werden die Geländer angebracht. In dieser Woche werden auch die Masten für die Straßenbeleuchtung aufgestellt und anschließend die Beleuchtung installiert. Im Uferbereich wird die Böschung profiliert.

23. Februar 2021

Bürgermeistersprechstunde im März und April

Die nächste Bürgermeistersprechstunde findet am Dienstag, dem 09. März 2021 von 15 bis 17 Uhr statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, einfach und unbürokratisch Anliegen zu erörtern, Fragen zu stellen oder Anregungen zu geben.
Die Sprechstunde findet im Döbelner Rathaus, Zimmer 114 (1. Etage) statt.
Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um eine Voranmeldung über das Sekretariat des Oberbürgermeisters (Tel.: 03431 579-232, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gebeten.

12. Februar 2021

2021 02 12 Einführung Little Bird 1 bearbeitetDöbeln: Kitaplatz per Mausklick

Ab sofort können Eltern in der Stadt Döbeln, die einen Kitaplatz benötigen, online auf Betreuungsplatzsuche gehen. Mit Hilfe des Elternportals Little Bird können sich Eltern nach einmaliger, kostenloser Registrierung über die verschiedenen Betreuungs-angebote der städtischen sowie auch der Einrichtungen in freier Trägerschaft informieren und Betreuungsanfragen online an die Wunsch-einrichtungen stellen. Dabei können bis zu drei Betreuungsstätten parallel ausgewählt und nach Prioritäten geordnet werden.

29. Januar 2021

Titelblatt Ausgabe 1 2021Heiße Sache(n) in "DOBLINA": BH, Mieder und die Feuerwehr

Das Döbelner Rathausjournal startet reizvoll ins neue Jahr. Im Stadtmuseum unterm Rathausdach fallen die Hüllen, denn der dritte Teil der Serie zu Döbelns Industriegeschichte beschäftigt sich mit Unterwäsche für "SIE". Ob BH, Corsett, Mieder und Co - die Traditionsfirma "Reco-Mieder" entwarf und produzierte Miederwaren auf Weltniveau. Und das noch bis 2013. Heiße Sache(n) unterm Rathausdach.

Seit dem 28. Januar ist die aktuelle Ausgabe des Rathausjournals an mehr als 50 Auslagestellen im Stadtgebiet und den Ortsteilen kostenlos erhältlich. Die digitale Ausgabe steht auf der städtischen Internetseite zum Abruf bereit.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok