01. Dezember 2020

2020 11 30 Jahnatalradweg 21Döbeln baut Radwege im Jahnatal aus

Das Radeln entlang des Flüsschens Jahna hat viel mit Entschleunigung zu tun. Der Weg führt idyllisch durch schmucke Dörfer und zwischen Feldern, Wiesen und Gärten entlang.

Die Stadt Döbeln hat jetzt zwei insgesamt
1.607 Meter lange Abschnitte ausbauen lassen. 
Am 30. November gab Oberbürgermeister
Sven Liebhauser die Abschnitte zwischen Mochau und Simselwitz sowie zwischen Mochau und Tölzig offiziell frei.

24. November 2020

Bürgergarten. 2jpgBürgergarten kann nachhaltig gestaltet werden

Der Döbelner Bürgergarten kann in den nächsten drei Jahren umfangreich neu gestaltet werden. In der vergangenen Woche stellte der Bund dafür etwa 2,7 Millionen Euro zur Verfügung. Der städtische Eigenanteil beträgt 10 %, damit stehen
ca. 3 Millionen Euro insgesamt zur Verfügung.

Oberbürgermeister Sven Liebhauser: „Wir freuen uns außerordentlich, dass es geklappt hat. Unserer Bundestagsabgeordneten Veronika Bellmann gebührt das absolute Lob dafür. Ihr ist es zu verdanken, dass die Fördermittel kommen.“

09. November 2020

Wilder Mann Ostrau Trauzimmer Foto M NeumüllerTermine 2021 für Trauungen im "Wilden Mann" in Ostrau

Im Kulturdenkmal Gasthof „Wilder Mann“ in Ostrau wurde im Frühjahr 2019 ein zusätzlicher Trauraum eingerichtet.

An fünf festgelegten Samstagen von Mai bis September jeden Jahres können interessierte Brautpaare sich in Ostrau das „Ja-Wort“ geben und bei Bedarf sogar vor Ort ihre Hochzeit mit allen Gästen feiern, egal ob im kleinen Kreis oder mit vielen Gästen im restaurierten Barocksaal des Hauses.

16. Oktober 2020

2020 10 16 Karls Kaufvertrag 2Kaufvertrag unterzeichnet

Döbelns Oberbürgermeister Sven Liebhauser und Investor Robert Dahl unterzeichneten am
16. Oktober 2020 einen städtebaulichen Vertrag sowie den Kaufvertrag über ein 17 Hektar großes Gelände unmittelbar an der A14-Autobahnauffahrt Döbeln-Nord.

Dort soll ein „Karls Erlebnisdorf“ entstehen.

15. Oktober 2020

„Karls Erlebnisdorf“ ist in Döbeln herzlich willkommen

Der Döbelner Stadtrat hat den Weg freigemacht für Planungen zur Errichtung eines „Karls Erlebnisdorfes“ in Döbeln. In seiner Sitzung vom 15. Oktober 2020 hat er einen Grundsatzbeschluss zu dem Projekt gefasst und dem Verkauf der benötigten Flächen zugestimmt.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok