03. Mai 2021

Walduferviertel 2 Drohne Lutz WeidlerDöbelner Walduferviertel - der planungsrechtliche Grundstein ist gelegt

Der Bebauungsplan für das künftige Döbelner Wohngebiet „Walduferviertel“ steht. Am 22. April fasste der Döbelner Stadtrat den entsprechenden Beschluss. „Der planungsrechtliche Grundstein für ein neues, modernes Wohnquartier in einer landschaftlich reizvollen Lage mit einem nachhaltigen, zukunftsträchtigen Energiekonzept konnte mit dem Stadtratsbeschluss gelegt werden.“ so Oberbürgermeister Sven Liebhauser.

Voraussichtlich Ende 2021 könnte auf dem Gelände zwischen Max-Planck-Straße und Eichbergstraße mit dem Bau der Mehrfamilienhäuser begonnen werden. Vorher müssen die erforderlichen Erschließungsarbeiten durchgeführt werden.

21. April 2021

2021 04 21 Rosa Luxemburg Straße 3Neuer Fußweg am Döbelner Amtsgericht

Entlang des Amtsgerichtes lässt die Stadt Döbeln an der Rosa-Luxemburg-Straße in den nächsten Wochen den Fußweg erneuern. Dabei handelt es sich um einen 125 Meter langen Abschnitt zwischen den Einmündungen Staupitzstraße und Gerichtsweg. Kaputtes Pflaster, gerissene Platten und Absenkungen stellten bisher eine Unfallgefahr dar. Die Arbeiten sollen Ende April beginnen.

07. April 2021

Walduferviertel 2 Drohne Lutz WeidlerWalduferviertel: Im Mai beginnen Tiefbauarbeiten

Im Mai dieses Jahres sollen die Erschließungsarbeiten für das künftige Döbelner Wohngebiet Walduferviertel starten. Voraussichtlich Ende 2021 wird dann auf dem Gelände zwischen Max-Planck-Straße und Eichbergstraße mit dem Bau der ersten Häuser begonnen. Insgesamt sind auf der 15 Hektar großen Fläche 50 bis 60 Eigenheime und vier Mehrfamilienhäuser
mit 28 Wohnungen geplant.

12. Februar 2021

2021 02 12 Einführung Little Bird 1 bearbeitetDöbeln: Kitaplatz per Mausklick

Ab sofort können Eltern in der Stadt Döbeln, die einen Kitaplatz benötigen, online auf Betreuungsplatzsuche gehen. Mit Hilfe des Elternportals Little Bird können sich Eltern nach einmaliger, kostenloser Registrierung über die verschiedenen Betreuungs-angebote der städtischen sowie auch der Einrichtungen in freier Trägerschaft informieren und Betreuungsanfragen online an die Wunsch-einrichtungen stellen. Dabei können bis zu drei Betreuungsstätten parallel ausgewählt und nach Prioritäten geordnet werden.

16. Oktober 2020

2020 10 16 Karls Kaufvertrag 2Kaufvertrag unterzeichnet

Döbelns Oberbürgermeister Sven Liebhauser und Investor Robert Dahl unterzeichneten am
16. Oktober 2020 einen städtebaulichen Vertrag sowie den Kaufvertrag über ein 17 Hektar großes Gelände unmittelbar an der A14-Autobahnauffahrt Döbeln-Nord.

Dort soll ein „Karls Erlebnisdorf“ entstehen.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok