04. November 2022

2022 11 03 Verpflanzung Bäume Klosterwiesen LTV 45 kleinIn den Klosterwiesen ziehen die Bäume um

In der Freizeitanlage Klosterwiesen in Döbeln sind 10 Bäume versetzt worden. In Auftrag gegeben wurde die Verpflanzung von der Landestalsperrenverwaltung (LTV) Sachsen. Hintergrund ist die Errichtung eines Hochwasserschutzwalls nahe der Tennisplätze in den Klosterwiesen.

 

04. November 2022

Radfahrer Foto Lutz WeidlerMacht das Radfahren in Döbeln Spaß?

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) möchte dies und einiges mehr zum Fahrradverkehr in Erfahrung bringen. Dazu läuft aktuell der ADFC Fahrradklima-Test 2022. Bei der Befragung können Interessierte bis zum 30. November 2022 online ihre Meinung zum Radverkehr in Döbeln abgeben. Wer diese Möglichkeit per Internet nicht hat, kann seine Stimme trotzdem abgeben. In der Döbeln-Information liegen Fragebögen aus.

3. November 2022

TitelseiteDoblina Nr. 22 ohne Anzeigen 1 kleinGoldener Herbst in der DOBLINA

Neuer Spielplatz, sanierte Straßen und Radwege und ein aufgepeppter Kreisverkehr - in den vergangenen Wochen hat sich viel in der Muldestadt getan. Was genau? DOBLINA verrät es Ihnen:

  • Kurz vorgestellt - der neue Spielplatz Am Roten Kreuz
  • Erklärt - Wie verändert sich der Kreisverkehr an der Dresdner Straße?
  • Informiert - So geht es mit dem Elbe-Mulde-Radweg zwischen Auterwitz über Schweimnitz nach Meila weiter
  • Erzählt - die Geschichte der Döbelner Brauerei

01. November 2022

2022 11 01 Fische Bürgergarten 158 kleinAngler holen Fische aus dem Bürgergartenteich

Im oberen Teich im Döbelner Bürgergarten ist das Wasser abgesenkt worden.
Am Dienstag, 1. November 2022, waren Mitarbeiter vom Anglerverbandes
Leipzig e. V. vor Ort, um die Fische aus dem Gewässer zu holen. Der Teich soll über den Winter trockengelegt werden, sodass im kommenden Frühjahr mit der Sanierung der Ufermauer begonnen werden kann.

14. Oktober 2022

Verkehrsinformationen zur Dresdner Straße und Hauptbahnhof

Seit dem 13. Oktober 2022 gilt auf dem unteren Abschnitt der Dresdner Straße in Döbeln nun auch stadteinwärts eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30km/h. In den vergangenen Jahren hat es in dem Bereich mehrere Unfälle mit Sachschäden gegeben. Oberbürgermeister Sven Liebhauser: „Diese Geschwindigkeitsbegrenzung ist wichtig. Neben den bekannten Unfällen kam es hier immer wieder zu gefährlichen Situationen. Mehrfach haben mir Anwohner darüber berichtet.“ Stadtauswärts gilt in dem Abschnitt bereits seit einiger Zeit Tempo 30.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok